TVB-Admin
Uncategorised
Hits: 1276

Bereits am kommenden Sonntag, 8.12.19 steigt in der Damen-Bundesliga wieder ein baden-württembergisches Duell: der TV Busenbach empfängt um 14 Uhr die SV Böblingen.

Die Partie wird allerdings nicht in Busenbach, sondern in der Fremersberghalle in Sinzheim bei Baden-Baden ausgetragen. Der örtliche Verein TB Sinzheim richtet nach 2018 wieder eine Bundesligapartie aus. Im letzten Jahr konnte mit 400 Zuschauern die Rekordkulisse der Liga ein packendes Spiel verfolgen. Diesmal strebt der Verein sogar noch eine Steigerung an, nachdem verschiedene Termine örtlicher Vereine extra um das Bundesliga-Spektakel herum verlegt wurden.

Für den nötigen Rückenwind im Kampf um den Klassenerhalt und die „Vorherrschaft“ im Land ist also gesorgt! Das TVB-Quartett will nach 2 extrem unglücklichen 4:6-Niederlagen gegen Bad Driburg und Langstadt alles daransetzen, die Partie geben Böblingen erfolgreich zu gestalten. Dabei wird es wieder zu „Klassikern“ kommen, wenn Jessica Göbel und Tanja Krämer im oberen Paarkreuz gegen Böblingens Spitzenfrau und Abwehrstrategin Qianhong Gotsch antreten. Diese ist zwar mit 51 immer noch die beste Spielerin der Bundesliga, aber auch sie ist zu knacken, wie Jessica und Tanja schon bewiesen haben. Auch auf Lisa Lung und Lea Grohmann wird es ankommen. Beide harmonieren im Doppel sehr gut und haben im Einzel in dieser Saison schon bewiesen, dass sie Punkte einfahren können. Jetzt soll es endlich auch in der Gesamt-Teamleistung mit einem Sieg klappen!

Für die Fans des TVB wird das Spiel in Sinzheim sicherlich wieder ein besonderes Highlight. Allerdings: hier muss man frühzeitig anreisen, um einen der besten Plätze zu ergattern! Dauerkarten gelten natürlich auch beim Spiel in Sinzheim.

Die Mannschaft will unbedingt auf die Erfolgsspur zurück und hofft bei vollem Haus auf tolle Unterstützung der Fans!

 

 

 

Hier alle weiteren Heimspiele in der Saison 2019/20

 

11.01.20 – 18:30 Uhr DJK Kolbermoor

08.02.20 – 18:30 Uhr TSV Schwabhausen

11.04.20 – 18:30 Uhr TTK Anröchte

18.04.20 – 18:30 Uhr TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

 

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt – helft mit, dass die Punkte in Baden bleiben!

 

Also: Fan-Trikot mitbringen oder holen und auf nach Waldbronn!

 

Aktuelle Infos rund ums Team immer unter www.tvbusenbach-tischtennis.de

Bereits am kommenden Sonntag, 8.12.19 steigt in der Damen-Bundesliga wieder ein baden-württembergisches Duell: der TV Busenbach empfängt um 14 Uhr die SV Böblingen.

Die Partie wird allerdings nicht in Busenbach, sondern in der Fremersberghalle in Sinzheim bei Baden-Baden ausgetragen. Der örtliche Verein TB Sinzheim richtet nach 2018 wieder eine Bundesligapartie aus. Im letzten Jahr konnte mit 400 Zuschauern die Rekordkulisse der Liga ein packendes Spiel verfolgen. Diesmal strebt der Verein sogar noch eine Steigerung an, nachdem verschiedene Termine örtlicher Vereine extra um das Bundesliga-Spektakel herum verlegt wurden.

Für den nötigen Rückenwind im Kampf um den Klassenerhalt und die „Vorherrschaft“ im Land ist also gesorgt! Das TVB-Quartett will nach 2 extrem unglücklichen 4:6-Niederlagen gegen Bad Driburg und Langstadt alles daransetzen, die Partie geben Böblingen erfolgreich zu gestalten. Dabei wird es wieder zu „Klassikern“ kommen, wenn Jessica Göbel und Tanja Krämer im oberen Paarkreuz gegen Böblingens Spitzenfrau und Abwehrstrategin Qianhong Gotsch antreten. Diese ist zwar mit 51 immer noch die beste Spielerin der Bundesliga, aber auch sie ist zu knacken, wie Jessica und Tanja schon bewiesen haben. Auch auf Lisa Lung und Lea Grohmann wird es ankommen. Beide harmonieren im Doppel sehr gut und haben im Einzel in dieser Saison schon bewiesen, dass sie Punkte einfahren können. Jetzt soll es endlich auch in der Gesamt-Teamleistung mit einem Sieg klappen!

Für die Fans des TVB wird das Spiel in Sinzheim sicherlich wieder ein besonderes Highlight. Allerdings: hier muss man frühzeitig anreisen, um einen der besten Plätze zu ergattern! Dauerkarten gelten natürlich auch beim Spiel in Sinzheim.

Die Mannschaft will unbedingt auf die Erfolgsspur zurück und hofft bei vollem Haus auf tolle Unterstützung der Fans!

 

 

 

Hier alle weiteren Heimspiele in der Saison 2019/20

 

11.01.20 – 18:30 Uhr DJK Kolbermoor

08.02.20 – 18:30 Uhr TSV Schwabhausen

11.04.20 – 18:30 Uhr TTK Anröchte

18.04.20 – 18:30 Uhr TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

 

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt – helft mit, dass die Punkte in Baden bleiben!

 

Also: Fan-Trikot mitbringen oder holen und auf nach Waldbronn!

 

Aktuelle Infos rund ums Team immer unter www.tvbusenbach-tischtennis.de


Sponsoren