Aktuelle Seite: Home

TVB Damen verlieren Krimi in Anröchte mit 4:6

Sonntag, 04. November 2018
TTK Anröchte – TV Busenbach 6:4 In der 1. Bundesliga Damen hat der TTK Anröchte am Sonntagnachmitag den zweiten Sieg im dritten Spiel errungen und ist durch das 6:4 gegen den TV Busenbach auf den fünften Tabellenplatz vorgerückt. Vor 150 Zuschauern wehrte sich der Gast, der Spitzenspielerin Tanja Krämer verletzungsbedingt nur im Doppel einsetzen konnte, dreieinhalb Stunden gegen die Niederlage. Bei den Ostwestfalen erwies sich die routinierte Jing Tian-Zörner einmal mehr als „Wunderwaffe“ gegen junge Toptalente und besiegte Franziska Schreiner sowie Anastasia Bondareva glatt. Weiterhin punkteten Shi Qi und Aimei Wang (jeweils 3:0 gegen Lisa Lung), Yang Henrich (3:2 gegen Schreiner) sowie das Doppel Shi/Henrich (3:1 gegen Krämer/Göbel)...
[weiterlesen]

Derbytime im Baden-Ländle

Samstag, 13. Oktober 2018
b_400_268_16777215_00_http___www.tvbusenbach-tischtennis.de_media_images_NastiRHSchupf(1).jpgSchon im zweiten Heimspiel der Saison steigt am 20. Oktober um 18:30 Uhr das baden-württembergische Landesduell gegen die SV Böblingen in der TVB-Arena, Schulstr. 17, Waldbronn. Unser langjähriger Konkurrent aus dem Schwäbischen hat – genau wie unser Team - in den ersten beiden Spielen der Serie zwei knappe Niederlagen hinnehmen müssen und steht deshalb trotz starker Leistungen noch ohne Punkte in der Tabelle da. Wer die Begegnungen beider Teams in den vergangenen Jahren verfolgt hat, weiß: das wird ein ganz besonders hart umkämpftes Derby werden, denn in der Vergangenheit hat es entweder ein Remis oder einen 6:4-Sieg für eine der Mannschaften gegeben. Die Zuschauer dürfen sich auf die grandiosen Duelle mit Quianhong Gotsch ebenso...
[weiterlesen]

Krämer und Göbel lösen Ticket für die Deutschen Meisterschaften in Wetzlar

Dienstag, 09. Oktober 2018
b_300_200_16777215_00_http___www.tvbusenbach-tischtennis.de_media_images_fullsizeoutput_1270.jpegWaldfischbach. Nach seinem zweiten Platz im Vorjahr hat Tobias Hippler (TuS 92 Celle) zum ersten Mal das Top 48-Bundesranglistenturnier gewonnen. In Waldfischbach setzte sich der Zweitligaspieler im Finale gegen Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm) mit 4:3 durch. Den Damen-Titel holte sich zum dritten Mal in Serie Tanja Krämer nach einem 4:2-Erfolg im Busenbacher Vereinsduell gegen Jessica Göbel. Herren: Tobias Hippler reiht sich als Nachfolger von Kilian Ort in die Siegerliste ein „Ich habe das gesamte Wochenende sehr gut gespielt“, strahlte Tobias Hippler im Anschluss an seinen ersten Top 48-Triumph. Nach dem Gesamtsieg sah es im Endspiel lange Zeit nicht aus, denn Gerrit Engemann lag mit 6:11, 11:9, 11:7, 11:7 und 4:0 vorne. „Ich habe...
[weiterlesen]

Olympisches Achtelfinale ohne Neuzugang Franziska Schreiner

Dienstag, 09. Oktober 2018
Frankfurt/Buenos Aires. Bei den Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires findet die K.-o.-Runde um die Medaillen in den Einzelkonkurrenzen ohne deutsche Beteiligung statt. Drei Stunden nach der Niederlage von Franziska Schreiner im entscheidenden Duell mit der Italienerin Jamila Laurenti verlor auch Cedric Meissner das Match um den Einzug in das Achtelfinale gegen den favorisierten Singapur-Chinesen Pang Yew En Koen in fünf Sätzen. Ab Freitag nehmen die beiden Nachwuchsasse des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) gemeinsam im gemischten Teamwettbewerb einen neuen Anlauf zum Einzug in die Endrunde. Große Enttäuschung bei Franziska Schreiner Vor der Niederlage Meissners waren bereits die Achtelfinalträume von Franziska Schreiner durch...
[weiterlesen]

.

Heute:1
Gestern:201
Letzte Woche:1023
Letzter Monat:3212
Insgesamt:300344

Die nächsten Termine

Sponsoren + Partner

Zum Anfang